Streetdefense Concepts And Tactics

Willkommen bei der S.C.A.T. Association Aschaffenburg e.V. !!!

Seit fast 25 Jahren wird in der Turnhalle der Brentanoschule in der Schweinheimer Straße in Aschaffenburg eines der effektivsten Selbstverteidigungssysteme auf Vereinsbasis trainiert: „S.C.A.T. – Streetdefense Concepts And Tactics“.

Aus dem ursprünglich im Verein praktizierten sportlich orientierten Kickboxen, wurden die Techniken, Taktiken und Konzepte isoliert, die auch in einer wirklichen Notwehr-Situation, bei der es keine Regeln gibt, anwendbar und spontan abrufbar sind.

Im Laufe der Jahre wurde dieses Basis-System immer mehr durch Elemente anderer, ebenfalls auf Realitätsnähe basierender Systeme, wie Jeet Kune-Do, Tony Blauer’s Tacticals Systems, Kelly McCann‘s Combatives, den Philippinischen Messer- und Stockkampfsystemen, Bodentechniken aus dem brasilianischen Ju Jutsu, sowie dem israelischen Krav Maga inspiriert und ergänzt.

Seit März 2015 bietet die S.C.A.T. - Association, Organisation for Streetdefense Concepts And Tactics, Aschaffenburg e.V. nun auch eine speziell für Frauen modifizierte Version ihres Systems.

Donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr können alle Frauen und Mädchen ab 15 Jahren „S.C.A.T. for Women“ (www.scat4women.de) trainieren. Hier werden neben einfach und effektiv anwendbaren Techniken so wichtige Dinge wie die richtige Grundeinstellung zur Selbstvereidigung (Mindset), das richtige Verhalten unter Stress, sowie eine deutliche Körpersprache trainiert, um von Anfang an eine passive Opferrolle zu vermeiden.

Das Trainer-Team freut sich auf viele neue Mitglieder, die lernen wollen, wie man mit einfach und schnell erlernbaren Techniken und Taktiken ein „hartes Ziel“ (Hard Target) wird.